Würdigung einer Ära – 6. Dan für Uwe Schwesig

Am vergangenen Donnerstag wurde unser langjähriger Geschäftsführer und Mitbegründer unseres Vereins, Uwe Schwesig für seine jahrzehntelange Arbeit für den Judosport mit dem 6. Dan geehrt.
Die Ehrung wurde durch den Präsidenten des Deutschen Judo Bundes, Daniel Keller und den Präsidenten des Judo Verband Berlin, Thomas Jüttner durchgeführt.
Zurückgeblickt wurde auf eine 56-jährige Judokarriere, welche viele Höhepunkte aufzeigen kann. Besonders zu erwähnen, wäre die Silbermedaille seines ehemaligen Sportlers Sven Loll 1988 in Seoul. Uwe Schwesig widmete sich voll und ganz der Entwicklung seines Vereins, des PSV Olympia Berlin e.V. Abteilung Judo. Eine enorme Mitgliederentwicklung, gepaart mit Wettkampferfolgen und dem Entwickeln vieler pädagogischer Hilfsmittel machen seine Arbeit für den Verein heute und in Zukunft so wertvoll.

Wir gratulieren Uwe Schwesig zu dieser hohen Auszeichnung und wünschen ihm viel Gesundheit und Schaffenskraft für die Zukunft. Uns wünschen wir noch viele inspirierende Ideen und hilfreiche Tipps für die zukünftige Arbeit in unserem Verein.

 

Martin Rumpf
Abteilungsleiter Judo

Fotos: Judo-Verband Berlin
LINK zum Bericht des JVB