Rekordbeteiligung bei “Schlag den Trainer”

Zum ersten Mal nahmen über 40 Judoka an unserer Challenge teil. Insbesondere die Trainingsgruppen der Trainer Rumpf, Stebner und Spörcke waren stark und mit sehr guten Leistungen vertreten, wofür wir uns ganz herzlich bedanken wollen. Unser Dank für die eifrigen Teilnahmen geht aber auch an alle anderen kleinen und großen Judoka, die sich trauen, im direkten Wettstreit mit unseren Trainern anzutreten.

Ebenfalls ein besonderer Grund zur Freude: Mit der ersten Dezemberausgabe gewinnt auch das erste Mädchen bei unserem Wettbewerb. Die Auslosung unter allen Einsendungen hat entschieden, dass Lea-Sofie W. in dieser Woche den Titel “Gewinnerin bei Schlag den Trainer” tragen darf.
Insgesamt konnten sogar zwölf Judoka in allen drei Disziplinen besser sein als unser Trainer der Woche.
Wir freuen uns aber sehr über diese hohe Zahl an Einsendungen und über jedes einzelne Ergebnis.

Herzlichen Glückwunsch euch allen.

 

1. Auf der Hüfte Kreisen – 30 Sekunden
Sieh dir das Video an und kreise mit deinem Unterkörper um dich herum. Achte darauf, dass dein Oberkörper die ganze Zeit in eine Richtung zeigt und du die Übung flüssig durchziehst.
Eine eine rutschige Oberfläche eignet sich besser als beispielsweise ein Teppich,

Anzahl Trainer: 12
Deine Anzahl: ?

2. Revers-Plank
Setze dich auf den Boden und strecke die Beine nach vorne. Nimm in jede Hand einen Gegenstand (angenehmes Gewicht, nicht zu schwer) und hebe dann die Beine an. Versuche, die Beine und Arme so lange gestreckt oben zu halten wie möglich.

Zeit Trainer: 01:24 Minuten
Deine Zeit: ?

3. Kerze mit Partner – 60 Sekunden
Bitte eine Person um Hilfe bei dieser Übung. Du brauchst einen festen Punkt, an dem du dich festhalten kannst. Versuche dich so oft wie mögich in die Kerze rauszudrücken, wie möglich.

Anzahl Trainer: 34
Deine Anzahl: ?