Erfolgreicher Abschluss bei Marzahner Meisterschaften der U12

Heute am Sonntag, den 01.03., starteten unsere Kämpferinnen und Kämpfer der U12 als letzte Altersklasse bei der offenen Marzahner Meisterschaft. Auch hier war es für viele unserer Nachwuchsjudoka der erste Wettkampf außerhalb des PSV Olympia. Trotz dem anzumerkenden Respekt vor der bevorstehenden Herausforderungen, zeigten die Kinder viel Mut und Kampfgeist. Für die meisten hat es aber leider noch nicht für das Podest gereicht, was aber auch heute nicht das primäre Ziel war. Heute sollten sie Einsatz und Mut beweisen und viele Erfahrungen sammeln. Und das haben sie.
Bei denen, die schon länger im Wettkampfteam trainieren, stimmte auch der Einsatz. Nur bei einigen fehlte heute die Konzentration von Anfang an und der Glaube an die eigenen Stärken. Doch die Trainer sahen auch schöne Umsetzungen der erlernten Techniken, die dann auch zu klaren Siegen führten.
Besonders hervorzuheben sind die Leistungen der beiden Turniersieger Jonah und Jerome, die mit dem nötigen Biss alle ihre Kämpfe für sich entscheiden konnten und am Ende zu Recht ganze oben auf dem Podest stehen durften.

Goldmedaille – Jonah und Jerome

Silbermedaille – Caroline und Aurelia

Bronzemedaille – Una, Paula, Clara, Martha, John, Emil und Lars

Herzlichen Glückwunsch für die guten Leistungen. Und auch ein Dank an die Eltern und die lautstarke Unterstützung!