Live-Training ein voller Erfolg

Mit insgesamt 22 Einheiten ist unser Wochentrainingsplan inzwischen sehr gut ausgestattet und bietet unseren Judoka ein ausgewogenes Programm mit einem Mix aus Kyu-Training (Training für die Gürtelprüfungen), Fitness, Judo-Theorie und Eltern-Kind-Sport. Neben jedem Tropfen Schweiß steht aber in allen Einheiten der Spaß im Vordergrund.

Nachdem uns anfangs die Anzahl von Interessenten geradezu überwältigt hat, haben wir uns inzwischen für ein individuelleres Programm entschieden, um möglichst vielen Ansprüchen gerecht zu werden. Mittlerweile haben wir eine maximale Teilnehmerzahl von 61 Judoka und abgesehen von diesem Wert im Schnitt 25 Teilnehmer*innen bei unseren Einheiten.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Eltern, die ihren Kindern (unseren Sportler*innen) die Teilnahme ermöglichen. Wir hoffen, wir können unserem Anspruch, einen geeigneten Ausgleich neben beruflichen und/oder schulischen Aufgaben anzubieten, gerecht werden und euch entsprechend zu unterstützen. Ziel ist es neben der Bewegung und dem Spaß dabei aber auch, ab Februar die ersten Online-Gürtelprüfungen anzubieten.
Also seid gespannt und seid dabei, wenn es wieder „Hajime“ aus euren Lautsprechern tönt.