Hervorragende Leistungen bei der BVMM u12

Nach dem tollen Ergebnis der u14 gestern, zeigten unsere Jungs- und Mädchen-Mannschaft der u12 eine ebenso starke Leistung und begeisterten damit das Trainer-Team, die Eltern und Freunde des PSV Olympia.
Die Jungs starteten unglücklich in die Meisterschaft. Gegen den späteren Finalisten Kaizen Berlin verloren unsere Jungs mit 1 : 4. Es fehlte ein wenig Mut und der Glaube an die eigene Stärke. Im zweiten Kampf hatten sie die Worte der Trainer in der Pause verinnerlicht und zeigten, wozu sie in der Lage sind. Mit 4 : 1 gewannen die Jungs gegen JTB. Nach diesem Sieg war der Glaube an das eigene Können wieder zurück und die Jungs gewannen ihre zwei nächsten Kämpfe gegen KIK und SF Kladow jeweils mit 5 : 0.
Im kleinen Finale wartete dann der JC 03. Mit 3 : 2 gewannen unsere Jungs auch diesen Kampf und belohnten sich damit für eine super geschlossene Mannschaftsleistung. Starke Leistung! Herzlichen Glückwunsch 👍

Die Mädchen zeigten sich vom ersten bis zum letzten Kampf hoch konzentriert mit einem starken Willen, alles geben zu wollen. In ihrem Vierer-Pool besiegten unsere Mädchen die Mannschaften von KIK mit 5 : 0, Kaizen mit 4 : 1 und KG Charis/SV Berlin mit 4 : 1 und standen somit im Halbfinale. Dort wartete JC 03. In einem spannenden Kampf konnten sich unsere Mädchen mit 3 : 2 durchsetzen und zogen somit ins Finale ein. Im letzten Kampf des Tages gaben die Mädels noch einmal alles und rissen unsere Fans mit ihrer Leistung von den Stühlen. Mit der lautstarken Unterstützung von den Rängen und dem Mattenrand, gewann unsere Mannschaft gegen die Mädchen vom SC Berlin mit 4 : 1 und wurden somit Berliner Mannschaftsmeister!!!
Mit einem brillanten Teamgeist und starken Kämpfen haben unsere Mädchen sich diesen Titel absolut verdient. Echt Klasse Mädels! Herzlichen Glückwunsch 👍

Und wenn es eine Meisterschaft der Unterstützung von den Eltern und Fans geben würde, hätten wir auch da gute Chancen auf den Titel. Ein riesengroßes Dankeschön an alle die heute mit dabei waren. Sogar Sportler, die es dieses Mal nicht in die Mannschaft geschafft haben, kamen heute in die Halle, um die Mannschaften anzufeuern. Diese Unterstützung war ein wesentlicher Beitrag zu diesem starken Team-Ergebnis. Also auch an alle Unterstützer herzlichen Glückwunsch 👍