Erfolgreicher Samstag für die Männer & Frauen aus dem Breitensport

Am Samstag, den 23.11.19 fand wieder das jährliche International Masters vom SV Luftfahrt statt. Unser Verein war in fast allen Altersklassen vertreten. 

Mit der Offenen Altersklasse ging es morgens gleich als Erstes los. Jerome und Jakob hatten schwere Gegner aber zeigten gute Kämpfe. Leider reichte es für einen Platz auf dem Treppchen nicht aus.

Die Damen erkämpften sich die folgenden Plätze: 

Gold: 
Natalie

Silber: 
Antje
Marie

Bronze:

Sarah
Andy 

In der Mannschaftswertung wurden die Damen dann noch mit einem zweiten Platz belohnt.

Männer: 

Auch die Pankower Trainingsgruppe der Erwachsenen unter der Leitung von Rocco Haeberle nahm an diesem Turniert teil.  Auf der Matte machten die Aktiven die noch mangelnde Wettkampfpraxis durch engagierte und mutige Kampfführung wett. Dabei gelang es,
gegen teils internationale Konkurrenz sportlich das ein oder andere Ausrufezeichen zu setzen.
Besonders hervorzuheben war aber die lautstarke Unterstützung vom Mattenrand, die bei jedem Kampf für echten blau-weißen Teamspirit sorgte.

Martin (-73kg) und Thomas (-90kg) hatten stark besetzte Klassen und gute Gegner. Beide haben sich sehr gut gehalten.

Thilo sicherte sich in der Klasse bis 100kg Bronze.

Am Schluss durfte die Jugend an den Start. Hier erkämpften sich die Sportler die folgenden Platzierungen : 

Gold: 
Milan


Silber: 
Paul von SC Charis 02 (für uns gestartet)
Florian
Jörn
Cheyenne

Bronze:

Toni

Paul

Wir finden alle haben gute Leistungen gezeigt. Für einige war es das erste Turnier oder seid langer Zeit das erste Turnier. Im nächsten Jahr hoffen wir auf mehr Beteiligung aus den Reihen unserer Breitensportler.