Allgemeine Nutzungsbedingungen “Olympia Flohmarkt”

Allgemeine Nutzungsbestimmungen:
  1. Das Einstellen von Anzeigen, Texten, Bildern oder sonstigen Inhalten, die gegen gesetzliche Bestimmungen, diese Nutzungsbedingungen, Rechte Dritter oder gegen die guten Sitten verstoßen, ist untersagt. Insbesondere ist es verboten, Inhalte einzustellen,
    -die gegen urheber-, marken- und wettbewerbsrechtliche Vorschriften oder gegen gesetzliche Bestimmungen zum Jugendschutz verstoßen,
    -die unwahre Angaben enthalten oder die sonst irreführend sind.
  2. Der Nutzer ist verpflichtet, alle Handlungen zu unterlassen, die den sicheren Betrieb der Plattform "Olympia Flohmarkt", dem Verein gefährden oder andere Nutzer belästigen könnten. Er ist insbesondere verpflichtet, es zu unterlassen,
    - E-Mail-Werbung, SMS-Werbung, Kettenbriefe oder andere belästigende Inhalte zu versenden,
    - Viren oder andere Technologien zu versenden, die den Verein oder die Interessen bzw. das Eigentum anderer Nutzer schädigen könnten,
    - die Infrastruktur der Plattform "Olympia Flohmarkt" einer übermäßigen Belastung auszusetzen oder auf andere Weise das Funktionieren der Plattform "Olympia Flohmarkt" zu stören oder zu gefährden,
    -Inhalte vom "Olympia Flohmarkt" ohne vorherige Einwilligung vom Verein zu vervielfältigen, öffentlich zugänglich zu machen, zu verbreiten, zu bearbeiten oder sonst in einer Art und Weise zu nutzen, die über die bestimmungsgemäße Nutzung der Plattform hinausgeht.
    -die Anzeigen oder sonstigen Inhalte Dritter ohne deren vorherige Einwilligung zu vervielfältigen, öffentlich zugänglich zu machen, zu verbreiten, zu bearbeiten oder sonst in einer Art und Weise zu nutzen, die über die bestimmungsgemäße Nutzung der Plattform hinausgeht.
    -Informationen, insbesondere E-Mail-Adressen oder Rufnummern, über andere Nutzer ohne die vorherige Einwilligung der Nutzer zu sammeln bzw. zu verwenden,

  3. Der PSV Olympia Berlin e.V. ist berechtigt, in die "Olympia Flohmarkt" eingestellte Anzeigen oder sonstige Inhalte des Nutzers ganz oder teilweise zu löschen oder die Veröffentlichung von Anzeigen oder sonstigen Inhalten des Nutzers zu verzögern oder nicht vorzunehmen, wenn konkrete Anhaltspunkte dafür vorliegen, dass die Anzeige oder der Inhalt gegen diese Nutzungsbedingungen oder gegen gesetzlichen Vorgaben verstößt, oder dass der Nutzer sonst schuldhaft vertragliche Pflichten verletzt hat. Der PSV Olympia Berlin e.V. kann den Nutzer in einem solchen Fall außerdem verwarnen und/oder vorläufig oder dauerhaft von der Nutzung der Plattform ausschließen. Bei einer vorläufigen oder dauerhaften Sperrung wird der Verein den Nutzer über diesen Umstand 30 Tage vor dem Wirksamwerden der Sperrung informieren und diesen auf einem dauerhaften Datenträger (z.B. E-Mail) begründen, sofern dem keine zwingenden Gründe entgegenstehen. Die vorgenannte Frist gilt nicht, sofern die Kündigung oder dauerhafte Sperrung aufgrund zwingender gesetzlicher Bestimmungen oder behördlicher Anordnung erfolgt oder der PSV Olympia Berlin e.V. nachweisen kann, dass der Nutzer wiederholt gegen diese Nutzungsbedingungen verstoßen hat, was zur Kündigung bzw. dauerhaften Sperrung geführt hat.
  4. Für die Löschung ihres Benutzers und angegebenen Daten kontaktieren sie uns!