Absage des Frühjahrsturniers!

Die Corona-Problematik beschäftigt ganz Deutschland und macht natürlich auch vor unserer Sportart nicht Halt. Der Deutsche Judobund hat mittlerweile reagiert und eine Reihe von Maßnahmen abgesagt und rät auch den Veranstaltern größerer Turniere zur Absage.
Aus diesem Grund, vor allem natürlich aber zum Schutz der ca. 400 Judoka, deren Angehörigen sowie unserer vielen Helfer, Kampfrichter und Trainer, haben wir uns ebenfalls entschlossen,
das diesjährige für den 22.03.2020 geplante Frühjahrsturnier abzusagen.

Wie ihr euch vorstellen könnt, ist uns diese Entscheidung alles andere als leichtgefallen. Letztendlich sind wir uns aber unserer Verantwortung gegenüber all diesen genannten Menschen bewusst und sehen uns in der Pflicht, das Infektionsrisiko zu minimieren.
Wir bedauern diese Geschehnisse sehr, wollen unseren Blick jedoch direkt nach vorne richten und behalten die Situation vor allem im Hinblick auf die Anfängerturniere am 25./26.04. sowie Klein Olympia am 20.06. im Auge.

Bei Fragen steht euch die Geschäftsstelle gerne zur Verfügung.