7.Platz für Kathrin bei den Deutschen Meisterschaften der u18 in Leipzig

Kathrin absolvierte in der Klasse bis 52 kg fünf Kämpfe. Nach zwei Siegen, unter Anderem auch gegen unsere zweite Starterin Irina, traf sie im Poolfinale auf Lena Djeriou (Hessen), die Dritte der DEM 2020. Sie stoppte Kathrin beim Einzug in das Halbfinale. Nach einem Erfolg gegen Hannah Bröder unterlag sie im Trostrundenfinale Lara Matilde Jetter (JSC Heidelberg) und landete damit auf einem siebenten Platz.

Irina startete ebenfalls mit einem Sieg und unterlag dann Kathrin. In der Hoffnungsrunde verlor Irina nach einem guten Kampf und schied damit aus dem Turnier aus.

Irina ist noch sehr jung und konnte wertvolle Erfahrungen sammeln.

Unsere 3. Starterin Frida verlor in der Klasse bis 70 kg  ihren Auftaktkampf. In der Trostrunde konnte Frida den ersten Kampf mit Ippon gewinnen. Im nächsten Kampf verlor Frida etwas unglücklich und schied aus dem Turnier aus.

Mit 3 Startern stellte unser Verein die meisten Berliner Starterinnen (insgesamt 6) und alle konnten mindestens einen Kampf

 gewinnen.