16 neue Juniorübungsleiter und Juniorübungsleiterinnen!

Am vergangenem Wochenende fand die Prüfung für unsere Junior-Übungsleiter nach einem sehr erfahrungsreichen Ausbildungslehrgang statt. Neben einer theoretischen Prüfung konnten die Judoka ihre Judokenntnisse in Bezug auf die Vermittlung von Techniken sowie auch dem eigenen Bewegungsbild unter Beweis stellen und das mit großem Erfolg.
 
Anschließend gab es wieder ein gemütliches Beisammensein zu dem auch die Eltern, Geschwister etc. herzlich willkommen waren. An dieser Stelle auch ein großes Dankeschön an die Eltern, die den Prüflingen im Anschluss einen mit vielem unterschiedlichen Gebäcken und Naschereien einen schönen Abschluss ermöglicht haben.
 
Auch in diesem Jahr wurden neue Juniorübungsleiter/innen ausgebildet, die jedoch schon über eine Menge ausgeprägter Kompetenzen verfügten und diese hoffentlich festigen und erweitern konnten. Hier ging es nicht nur um die Judokompetenz sondern auch auf den Blick der Ich,- Sozial,- und Lernmethodischen Kompetenz. Also möchten wir an dieser Stelle nicht nur den Prüflingen gratulieren, sondern auch den Trainern und Trainerinnen, die bereits im Vorfeld gute Arbeit geleistet und tolle Judoka ausgebildet haben!